Ausgleichstage im Schuljahr 2021/2022

Innerhalb eines Jahres findet nach Abzug der Ferien und Feiertage 36 mal Unterricht statt (bei einem 14-tägigen Kurs 18 mal). Während der Hamburger Schulferien, sowie an gesetzlichen Feiertagen findet kein Unterricht statt. Um niemanden auf Grund von Feiertagen, die ggf. häufig auf denselben Wochentag fallen, zu benachteiligen, gibt es auf das Jahr verteilt sog. „Ausgleichstage“, durch die gewährleistet ist, dass es an jedem Wochentag auf’s Jahr gesehen genau 36 Unterrichtstage gibt. Alle Ferien, Feiertage und Ausgleichstage sind einsehbar in dem untenstehenden Kalender.

In diesem Schuljahr (2021/2022) ist es ausnahmsweise der Fall, dass es relativ viele Ausgleichstage gibt. Das liegt daran, dass dieses Schuljahr deutlich länger ist, als ein „normales“ Schuljahr. Die Sommerferien 2022 beginnen mehrere Wochen später als bisher. In den darauffolgenden Jahren wird aber sogar noch später sein.